Wappen

Bauarbeiten an der schule St. Laurentius gestartet

Zwei zusätzliche Klassenräume: Die Arbeiten zum Anbau an der Grundschule St. Laurentius in der Heckingstraße haben begonnen. Im ersten Schritt ist die Mauer zur Heckingstraße hin entfernt worden. Im Anschluss daran wird das neue Gebäude entstehen, das Platz für zwei zusätzliche Klassenräume bieten wird. Der Trakt ist als zweigeschossiger Anbau an den Altbau geplant. Durch ein Glas-Treppenhaus werden Alt- und Neubau miteinander verbunden.

Die beiden Klassenräume werden übereinander angebracht. Jeder Raum ist rund 60 Quadratmeter groß. Gebäude und Zugang sind behindertengerecht konzipiert.

Die Kosten – inklusive Honoraren und Nebenkosten - sind mit 580.000 Euro veranschlagt. Dabei gewährt das Land Rheinland-Pfalz einen Zuschuss in Höhe von 230.000 Euro. Der Kreis Trier-Saarburg beteiligt sich mit 38.000 Euro.

Ende dieses Jahres soll der Bau bezugsfertig sein. Dann können auch die beiden vierten Klassen, die wegen Platzmangels derzeit in der „Saargalerie“ untergebracht sind, wieder in ihre Schule umziehen.