Wappen

5000 Euro für Zukunftswerkstatt für Jugendliche

Das Miteinander fördern: Einen Scheck über 5000 Euro hat Bürgermeister Jürgen Dixius (links) dem Vorsitzenden des Irscher Karnevalsvereins „Närrisches Saarschiff“, Rüdiger Schneider (rechts), im Namen der Verbandsgemeinde Saarburg in der Verbandsgemeindeverwaltung für das „Zukunftswerkstatt“-Projekt des Vereins mit Jugendlichen übergeben.

„Integration durch künstlerisches Gestalten“ lautet das Ziel dieses Projektes. Kinder und Jugendliche aus Irsch sowie aus anderen Ortsgemeinden sollen sich gemeinsam mit jungen Flüchtlingen handwerkliche und künstlerische Fähigkeiten aneignen. Dabei steht das Miteinander und gegenseitige Kennenlernen im Fokus.

„Gerne unterstützt die Verbandsgemeinde diese lobenswerte Initiative, die junge Menschen von hier und zu uns geflüchtete Jugendliche zusammenbringt, ihnen über kreatives Arbeiten Erfolgserlebnisse verschafft und das Kennenlernen auf spielerische Weise fördert“, so Bürgermeister Jürgen Dixius.