Wappen
Bürgermeister Jürgen Dixius hat am Samstag Vertreterinnen und Vertreter des Einzelhandels, der Gastronomie, der Beherbergungsbetriebe, der Veranstaltungsbranche und der Touristik zu einem Gespräch eingeladen. Es handelte sich hierbei um zufällig ausgewählte Repräsentantinnen und Repräsentanten aus den betroffenen Bereichen. Zusammen mit dem Bürgermeister der Ortsgemeinde Kell Markus Lehnen und dem Beigeordneten der Stadt Saarburg Johannes Kölling diskutierten die Anwesenden die erst wenige Stunden zuvor bekannt gegebene Entscheidung der Landesregierung, dass Modell-Kommunen durch Test- und Nachverfolgungskonzepte behutsame Öffnungsschritte (z. B. der Außengastronomie) erproben könnten. Foto: Johannes Kölling

Mehr Termine im Schnelltest-Zentrum und weitere Teststellen

Das neu eingerichtete Schnelltestzentrum in Saarburg ist bereits seit einer Woche in Betrieb. Die ersten beiden Testtage sind ohne Probleme verlaufen und die Testkapazitäten können nach den Erfahrungen der ersten Woche von bisher vier Terminvergaben je Viertelstunde auf sechs erhöht werden.


Das Testzentrum Saarburg wird gemeinschaftlich von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern des DRK, des THW und der Feuerwehren betrieben. Die Zusammenarbeit der Organisationen läuft vorbildlich und die Verbandsgemeinde Saarburg-Kell bedankt sich für dieses besondere ehrenamtliche Engagement.

Das Schnelltestzentrum befindet sich im ehemaligen Feuerwehrgerätehaus in der Heckingstraße 26 a und ist jeweils mittwochs von 18 bis 21 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Tests können nur nach vorheriger Terminreservierung über online unter www.ticket-regional.de/schnelltest-corona-vg-saarburg-kell oder telefonisch unter 0651/9790777 erfolgen.

Die Verbandsgemeindeverwaltung arbeitet daran, zusätzliche Testkapazitäten zu schaffen und möchte bereits ab nächster Woche weitere Möglichkeiten anbieten. Auf unserer Internetseite www.saarburg-kell.de und im Kreisblatt werden wir darüber zeitnah informieren.

Neben dem Testzentrum Saarburg bieten folgende Arztpraxen bereits Schnelltests an:

Saarburg: Drs. Lellig, Telefon 06581/92650

Irsch: Dr. Nicknig, Telefon 06581/2049

Schillingen: Dr. Pfeifer, Telefon 06589/9174567

Zerf: Praxis Peter Greiner, Telefon 06587/229

Weitere Testmöglichkeiten sind in Abstimmung und werden zukünftig veröffentlicht.


Momentan steigen die Infektionszahlen in der Verbandsgemeinde wieder an, wozu insbesondere Ausbrüche in Kitas und Schulen beigetragen haben. Am Sonntag lag der Inzidenzwert für das Gebiet der VG über 100. Wir möchten daher alle Bürgerinnen und Bürger zu besonderer Vorsicht aufrufen und dazu auffordern, die notwendigen Schutzmaßnahmen weiterhin zu beachten. Obwohl die Pandemie nun schon ein Jahr dauert und der Wunsch nach Lockerungen verständlicherweise größer wird, bleibt es wichtig, sich umsichtig und verantwortungsvoll zu verhalten. Bitte tragen Sie dazu bei, die Verbreitung des Virus zu verlangsamen.

Die Verwaltung ist mit unterschiedlichsten Bereichen im Austausch und hat am Samstag Gespräche mit Vertretern aus dem Handel, der Gastronomie, der Tourismusbranche sowie Soloselbstständigen geführt (siehe Foto oben). Gemeinsam möchten wir versuchen, möglichst gut durch die Krise zu kommen. Wir sind zuversichtlich, dass die Ausweitung der Schnelltests dazu einen Beitrag leisten wird.