Aufbau aktiver Dorfgemeinschaften

Die Verbandsgemeinde Saarburg-Kell unterstützt als Projektträgerin ihre Kommunen dabei, aktive Dorfgemeinschaften aufzubauen und sich so auf die vielfältigen Herausforderungen der nächsten Jahre vorzubereiten. Dabei stehen zukunftsprägende Themen wie der demografische Wandel, Daseinsvorsorge und Gesundheit im Fokus. 

 

Anfang 2016 fiel der Startschuss für das LEADER-geförderte Projekt „Aufbau aktiver Dorfgemeinschaften“ in den beiden Modellgemeinden Trassem und Kastel-Staadt. Ziel ist das Aktivieren der Bürgerinnen und Bürger über die Schaffung von Beteiligungsmöglichkeiten vor Ort. Über Informationsveranstaltungen und Zukunftswerkstätten wird den Bürgerinnen und Bürgern eine Plattform geboten, auf der sie sich austauschen und Ideen und Visionen für eine künftige Dorfgemeinschaft in ihrem Ort entwickeln können. Dabei haben sich in den Modellgemeinden Projektgruppen zu Themen wie Tourismus, Gesundheit, Senioren, Festkultur, Umwelt, Kommunikation und Nachbarschaftshilfe gebildet.

 

Unterstützt und begleitet werden die Arbeitsgruppen von einem hauptamtlichen Dorfberater (Matthias Faß), der bei der Verbandsgemeinde Saarburg-Kell ansässig ist und die Schnittstelle zwischen Bürgern und Verwaltung bildet. Im LEADER-Projekt gibt es neben Trassem und Kastel-Staadt mit Serrig, Ayl, Merzkirchen und Taben-Rodt aktuell sechs Modellgemeinden, die vom Dorfberater betreut werden. 

       

Kontakt:
Matthias Faß   
Telefon: 06581-81 165    
E-Mail: